Warum Kanzlerkandidat Laschet auf volles Risiko in Berlin setzt

Armin Laschet (CDU) will auch im Fall einer Wahlniederlage in der Bundespolitik bleiben. Mit der Klarstellung will der NRW-Ministerpräsident Kritik abwehren, er verfolge seine Ambitionen nur halbherzig – und behalte sich die Option einer Rückkehr in die Heimat vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.