WEGA sprengt Corona-Party in Einfamilienhaus

Mehr als 50 Menschen haben am Freitagabend im Wiener Bezirk Donaustadt auf die aktuellen Corona-Maßnahmen schlicht gepfiffen und in einem Einfamilienhaus eine illustre Party gefeiert. Da sie die alarmierten Polizisten vor verschlossener Tür stehen ließen, rückte die WEGA an. Die Folge: mehr als 100 Anzeigen nach der Covid-Verordnung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.