Wegen Masken und Co.: Dauerzwist in der FPÖ

Der Haussegen hängt in der FPÖ nach dem parteiinternen Zwist um die Maskenpflicht im Parlament weiter schief. Jene öffentliche Äußerung von Parteichef Norbert Hofer, wonach sich Abgeordnete, die sich der in der Hausordnung festgeschriebenen Maskenpflicht entziehen, in „Selbstüberhöhung über alle Menschen“ stellen würden, habe man ihm übel genommen, sagt der blaue Bundesrat Johannes Hübner.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.