Wegen Nässe: Die Krypta im Gotteshaus verschimmelt

Die Krypta der im Jahr 975 erbauten Pfarrkirche Lieding, die zu den ältesten Gotteshäusern Kärntens zählt, muss dringend saniert werden. Das Gewölbe in der Unterkirche ist feucht und schimmlig. Dechant Johann Rossmann ist besorgt und fordert Unterstützung. Die Diözese arbeitet bereits an einer Lösung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.