Wegen Trump: Google, Apple und Amazon entfernen Parler

Der Kampf gegen Donald Trump erreicht neue Ebenen – nach dem Sturm aufs Kapitol steht nun eine weitere Plattform im Fokus: Parler. Die Details.

...weiterlesen auf Computerbild.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.