Weit vorne in der Kombination: Nächster Deutscher glänzt bei der Ski-WM

Viel Slalomtraining hat Simon Jocher nicht gebraucht, um in der Kombination weit vorne zu landen. Bei der WM in Cortina d'Ampezzo überrascht der 24-Jährige mit einem Top-Resultat. Der Sieg geht bei den Männern nach Österreich, bei den Frauen ist eine US-Amerikanerin zum sechsten Mal erfolgreich.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.