Weniger Insolvenzen trotz Teil-Rückkehr zu Antragspflicht

Schluss, Aus und Vorbei: „Wir schließen“ steht auf einem Plakat in einem Schaufenster in Berlin

Staatshilfen überdecken die Not der Unternehmen in der Corona-Krise. Die geringe Zahl der Insolvenzen hängt wohl mit der ausgesetzten Antragspflicht für überschuldete Betriebe zusammen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.