Weniger Praktika und Berufsmessen: Alternativen für Azubis

In Sachsen-Anhalt verschärft sich nach Angaben von Arbeitsmarktexperten die Lage auf dem Ausbildungsmarkt. Denn seit März 2020 hatten Schulabgänger wegen der Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kaum Möglichkeiten, Berufe durch Praktika in Betrieben, auf Messen oder durch Berufsb

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.