WhatsApp: Endlich mehr Komfort bei Sprachnachrichten

Darauf haben Nutzer von WhatsApp lange warten müssen: In der neuesten Beta-Version der App für Android und iOS ist eine Funktion aufgetaucht, mit der Sprachnachrichten komfortabler werden. Die Geschwindigkeit lässt sich individuell anpassen.

WhatsApp: Sprachnachrichten schneller abspielen

Sprachnachrichten oder Voice Messages sind sicher nicht jedermanns Sache. Falls sie trotzdem im Chat auftauchen, haben Nutzer des Messengers bislang keine Möglichkeit, die Abspielgeschwindigkeit selbst festzulegen. Das soll sich nun ändern, wie der bekannte WhatsApp-Leaker WABetaInfo bei Twitter berichtet.

In der neuen Beta-Version des Messengers für iOS und Android ist eine entsprechende Funktion aufgetaucht, die bald schon in der finalen Variante von WhatsApp zu sehen sein dürfte. Hier bleibt es den Nutzern selbst überlassen, wie schnell oder wie langsam die Nachricht abgespielt werden soll. WABetaInfo zufolge befindet sich das Feature derzeit noch in Entwicklung. Screenshots sind noch nicht aufgetaucht.

Mit mehr Kontrolle bei Voice Messages kommt WhatsApp sicher einigen Nutzern entgegen. Wer besonders langsam oder schnelle sprechende Freunde hat, der wird sich über das Feature sicher freuen. Insbesondere bei sehr langen Sprachnachrichten dürfte die Funktion bestimmt nützlich sein, um schneller an gewünschte Informationen zu kommen.

Im Video: Diese Alternativen gibt es zu WhatsApp.

WhatsApp: Audio-Feature von Telegram übernommen?

Was WhatsApp gerade plant, ist beim Messenger Telegram bereits ein alter Hut. Wir können Nutzer jetzt bereits entscheiden, wie schnell oder wie langsam eine Voice Message abgespielt werden soll.

Nach großer Aufregung rund um neue Datenschutz- und Nutzungsbedingungen bei WhatsApp hat die Konkurrenz von Telegram, Signal und Threema nicht nur bei den Nutzerzahlen, sondern auch beim Funktionsumfang deutlich aufgeholt.

Zuletzt gab es ein großes Update für Signal, bei dem unter anderen die Qualität von Anrufen verbessert wurde. Bei Telegram wiederum hat man sich um das automatische Löschen von Nachrichten sowie um Widgets auf dem Homescreen gekümmert. Auch das Einladungs-System wurde zuletzt überarbeitet.

...weiterlesen auf Giga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.