WHO empfiehlt vorerst weiter Corona-Impfung mit Astrazeneca-Vakzin

Am Montag waren die Impfungen mit Astrazeneca ausgesetzt worden. Grund dafür waren Fälle von Hirnvenen-Thrombosen. Die Weltgesundheitsorganisation sagt nun, dass die Vorteile einer Impfung die Risiken überwiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.