Wie bei der PS5: Scalper reißen sich das nächste begehrte Produkt unter den Nagel

Pokémon wird 25 und im Rahmen dieses besonderen Geburtstags haben sich The Pokémon Company und McDonalds eine besondere Aktion einfallen lassen. Kinder können sich in ihrem Happy Meal über exklusive Sammelkarten freuen, zumindest, wenn sie welche abbekommen, denn Scalper ließen selbst hier nicht lange auf sich warten.

Pokémon: Erwachsene nehmen keine Rücksicht

Anlässlich des 25. Geburtstag von Pokémon verkaufen ausgewählte McDonalds-Filialen in den USA die Happy Meals mit 50 exklusiven Sammelkarten, die auch die besonders begehrten holografischen Exemplare beinhalten können. Diese sind allerdings so begehrt, dass sich die Aktion in den letzten Wochen zum absoluten Debakel entwickelt hat.

Die Happy Meals werden in Massen gekauft, um möglichst viele der Karten abzustauben. Lebensmittel werden teilweise entsorgt und die Sammelkarten auf Plattformen wie eBay zu horrenderen Preisen weiterverkauft – wenn sie es überhaupt in die Filialen schaffen. Ganze Pakete der Sammelkarten, die eigentlich in die Happy Meals gehören, sind bereits im Umlauf und werden separat verkauft.

Erwachsene, die diese Möglichkeit nicht haben, haben es zum Trend gemacht, dutzende Happy Meals online auszupacken und ihre Ausbeute stolz in die Kamera zu halten. Viele Kinder gingen und gehen somit noch immer leer aus.

The Pokémon Company wird weitere Sammelkarten drucken

Das gab das Unternehmen kürzlich auf ihrer offiziellen Webseite bekannt. Damit möchten sie den großen Andrang auf die Pokémon-Booster-Packs auffangen. Ob ihnen das in der kurzen Zeit gelingt und ob das gegen das Problem der Lebensmittelverschwendung hilft, bleibt allerdings abzuwarten.

Immerhin gibt es ein paar Erwachsene, die die Lebensmittel aus dem Happy Meal an Bedürftige zu verteilen. Auf Twitter wird dazu aufgerufen, es ihnen gleichzutun.

Ich hatte beschlossen, zu McDonald’s zu gehen, um einige der neuen Pokemon Card Packs zu holen! Da man die Packs nicht einzeln kaufen konnte, habe ich 10 Happy Meals gekauft und werde das Essen an Obdachlose in der Umgebung verteilen 😁.

Wenn ihr nur die Karten wollt, dann tut das Gleiche!

Der Hype um Pokémon-Sammelkarten wurde in den letzten Jahren immer größer. Einzelne Karten, wie zum Beispiel die erste Edition von Glurak, wechselten schon mehrmals für mehrere 100.000 Euro den Besitzer. Was sagt ihr zu dem Hype? Besucht uns gerne auf Facebook und teilt in den Kommentaren eure Meinung mit uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.