Wie der Klimawandel zum Syrien-Konflikt beitrug

Zwar war der Klimawandel nicht Auslöser für den Ausbruch des Syrien-Konfliktes vor zehn Jahren. Aber er hat dazu beigetragen, dass das einst florierende Land im Krieg versank und zum Krisenfall wurde, sagen Forscher.

...weiterlesen auf DW.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.