Wie Großbritannien gegen Regelverletzer vorgehen will

Eine Mitarbeiterin der britischen Post stellt in London Post zu. Wegen der Corona-Pandemie kann sie in 28 Gegenden kaum noch Briefe und Pakete ausliefern.

Die Infektionszahlen sind hoch, der Druck auf das Gesundheitssystem ist immens. In Großbritannien denkt man über noch striktere Schutzmaßnahmen nach. Premierminister Johnson gerät durch einen Fahrradausflug in die Diskussion.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.