Wiener (23) zwang Schwägerin zur Prostitution

Ein 23 Jahre alter Wiener hat sich am Dienstag gemeinsam mit seinem Vater und seiner 21-jährigen Ehefrau am Landesgericht verantworten müssen, weil er seine Schwägerin im Vorjahr zur Prostitution gezwungen haben soll. Mithilfe der mitangeklagten Angehörigen soll er die Frau überwacht, ihre Termine abgewickelt, ihre Einkünfte eingestreift und sie geschlagen haben, wenn sie nicht parierte. Am Ende setzte es für den Erstangeklagten und seinen Vater langjährige Haft.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.