Wilderei: „Fachmann“ schlug in Haiming zu

Ein Fall von Wilderei beschäftigt zur Zeit die Beamten in Haiming: Am Montag wurde der Kadaver eines Rehbocks entdeckt, dessen Kopf „fachmännisch“ abgetrennt worden war. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.