Windows Defender füllt Festplatten mit Datenmüll

Microsofts bei Windows 10 mitgelieferter Gratis-Virenschutz Windows Defender nervt manche Nutzer mit einer lästigen Fehlfunktion: Er füllt die Festplatte mit Hunderttausenden kleinen Dateien, die in manchen Fällen Dutzende Gigabyte an Speicherplatz verbrauchen. Ein Patch hilft.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.