„Wir schauen täglich in Abgründe menschlichen Handelns“

2020 stieg die Zahl der Bilder, bei denen wegen Kindesmissbrauchs ermittelt wurde, um 53 Prozent. Bei Instagram, Facebook und Co. tauschen sich Pädophile offen aus und werben „Kunden“. Die Plattformen sind hilflos, stattdessen produzieren sie viele falsche Anschuldigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.