„Wohl die Retourkutsche eines damaligen Betreuers“

Nach Stefan Denifl - der ehemalige Rad-Held wurde noch nicht rechtskräftig zu einer Gefängnisstrafe verurteilt - saß nun ein weiterer Pedalritter wegen Doping vor Gericht. Der ebenfalls aus Tirol stammende Clemens Fankhauser soll zwischen 2014 und 2016 mit verbotenen Mitteln nachgeholfen haben.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.