Wohnzimmertests sollen Virus „stark ausbremsen“

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat im Rahmen des „Roten Foyers“ am Dienstag den „Anti-Corona-Plan“ der SPÖ vorgestellt. Unter dem Titel „So packen wir‘s“ wollen die Roten das Virus mithilfe von Wohnzimmertests „stark ausbremsen“. Zudem müsse es nach elf Monaten „endlich“ ein funktionierendes Contact Tracing geben sowie eine gut vorbereitete Impfstrategie, die die Tür „in Richtung Freiheit und Normalität“ öffnen könne. Bezüglich einer möglichen Impfpflicht sagte Rendi-Wagner: „Eine hohe Durchimpfungsrate kann man nur mit vertrauensstiftenden Maßnahmen erreichen, jetzt über eine Impfpflicht zu sprechen, wäre genau der falsche Weg.“

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.