Xiaomi greift wieder an: Zwei neue Android-Tablets im Anmarsch

Nach fast drei Jahren der Abstinenz steigt der chinesische Hersteller Xiaomi wieder in den Markt der Android-Tablets ein. Gleich mit zwei neuen Modellen möchte man Interessenten überzeugen. Die offizielle Vorstellung könnte schon in Kürze folgen.

Xiaomi Mi Pad 5 (Pro): Neue Android-Tablets kommen

Fast drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Xiaomi ein eigenes Tablet auf den Markt gebracht hat. Nun möchte man eine Art Comeback versuchen und stellt sich das in der Form von zwei Modellen vor, die sich unter anderem beim Prozessor unterscheiden. Neben der Standardausführung Mi Pad 5 soll es noch eine aufgebohrte Pro-Variante des Android-Tablets geben.

Beide Tablets haben gemein, dass sie auf ein LC-Display mit einer Diagonale von 11,2 Zoll setzen. Unterschiede gibt es aber bei der Bildwiederholrate. Nur die Pro-Variante soll Berichten aus China zufolge auf 144 Hertz setzen, während die Standardausführung mit 120 Hertz auskommen muss. Im Alltag dürfte das aber so gut wie keinen Unterschied machen. Ob auch das Standardmodell eine 2K-Auflösung erhält, steht noch nicht fest.

So könnte das Xiaomi Mi Pad 5 aussehen:

Im Xiaomi Mi Pad 5 Pro wird mit dem Snapdragon 870 ein etwas leistungsstärkerer Prozessor zum Einsatz kommen. Das reguläre Mi Pad 5 setzt wohl auf einen MediaTek Dimensity 1200. Große Unterschiede sind hier nicht zu erwarten.

In Sachen Arbeits- und Festspeicher wird zumindest die Pro-Variante mit bis zu 12 GB RAM und 512 GB Speicherplatz ausgestattet sein. Android 11 dürfte zusammen mit Xiaomis neuer Oberfläche „MIUI for Pad“ zum Einsatz kommen.

Darauf sollte bei Tablets geachtet werden:

Xiaomi Mi Pad 5 (Pro): Vorstellung noch im April?

Wann genau Xiaomi seine neuen Tablets offiziell vorstellen wird, ist noch nicht bekannt. Möglicherweise werden das Mi Pad 5 und das Mi Pad 5 Pro noch im April 2021 gezeigt. Ob die Tablets auch außerhalb Chinas veröffentlicht werden, steht noch nicht fest. Im Online-Shop von Xiaomi werden die Vorgänger-Tablets nur mit einem Verweis auf AliExpress und GearBest angeboten.

...weiterlesen auf Giga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.