Zehn Jahre nach Dreifach-Katastrophe in Fukushima

Zehn Jahre nach der Katastrophe gedenkt Japan an diesem Donnerstag Tausender Todesopfer des Tsunamis von 2011 sowie des atomaren Supergaus von Fukushima: Am 11. März 2011 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 9,0 das Land, ein Tsunami traf auf die Ostküste. Dann fiel im Atomkraftwerk Fukushima die Kühlung mehrerer Reaktoren aus, es kam zum GAU. Es war die schlimmste Atomkatastrophe seit dem Unfall im ukrainischen AKW Tschernobyl 1986.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.