Zugelassen, aber nix geliefert: J&J-Panne könnte Impfkampagne bremsen

Eine Panne in einem US-Werk macht 15 Millionen Dosen des J&J-Impfstoffes unbrauchbar. Einem Medienbericht zufolge könnte Europa der Leidtragende sein. Denn obwohl die Produktion in den Niederlanden stattfindet, hat die EU noch keine der bestellten Dosen bekommen.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.