Zwei Arbeiter in Tirol bei Explosion verletzt

Beim Versuch, flüssiges Kupfer aus einem Hochofen in eine Form zu gießen, wurden am Mittwoch in einer Firma in Brixlegg zwei Arbeiter erheblich verletzt. Sie mussten mit Verbrennungen ins Krankenhaus nach Schwaz gebracht werden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.