Zwei Iraker im TGV, Gegenstände in Alufolie – und ein Terrorverdacht

Zwei Iraker wurden nach WELT-Informationen an einem Bahnhof wegen Terrorverdachts festgenommen. Die Polizei stellte auffällige Gegenstände sicher und erhielt alarmierende Informationen aus den USA. Doch die Ermittler haben mittlerweile Zweifel – ein Fehlalarm?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.