Zwei Wanderer stürzten 15 Meter über Felswand ab

Am Untersberg in Salzburg sind am Mittwochnachmittag zwei Bergsteiger aus Wiesbaden (Deutschland) auf einem Schneefeld abgestürzt. Der 35-jährige Mann und seine gleichaltrige Begleiterin befanden sich in einer Querung knapp unterhalb des Schellenberger Sattels, als die Frau im steilen Gelände in rund 1.420 Metern Höhe auf dem schneebedeckten Weg ausrutschte. Der Mann versuchte sie laut Polizei noch festzuhalten, verlor dabei aber ebenfalls den Halt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.