Zweiter Anlauf in Hessen: Genug Impftermine für alle

Hochbetagte zuerst: In Hessen kam es bei der Impfplatzvergabe zu Komplikationen.

Die Corona-Impfkampagne in Hessen hat holprig begonnen. Nun aber steht mehr Computertechnik zur Verfügung, die Callcenter-Plätze hat das Land verdoppelt. Von Mittwoch an soll die Terminvergabe vorbildlich ablaufen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.